Stadtmeisterschaften im Sportpark Rohwiese

Veröffentlicht: 22. Juli 2016

Am kommenden Wochenende finden die Stadtmeisterschaften auf dem Naturrasen im Sportpark Rohwiese statt. Ausrichter ist in diesem Jahr der SV Oberschledorn, der für das leibliche Wohl natürlich bestens sorgt.

Los geht es am Samstag um 15 Uhr mit dem Alt-Herren-Turnier im Modus 5+1, an dem der TuS Medebach, der SV Deifeld und der SVO/Grafschaft teilnehmen. Das Seniorenturnier am Sonntag beginnt um 11 Uhr mit der Partie des SVO/Grafschaft I gegen den SV Deifeld. Die Halbfinals werden ab 16 Uhr und das Finale um 17:15 Uhr ausgetragen.

Die Stadtmeisterschaften der Juniorenmannschaften finden im Übrigen am Wochenende vom 19.-21. August auf dem Sportfest in Düdinghausen statt.

SVO Neu2012

 

 

 

 

Trainingsstart am 08. Juli - Raphael Hänsch neuer Co-Trainer

Veröffentlicht: 29. Juni 2016

RaphiAuch die letzte Personalie beim SV Oberschledorn /Grafschaft ist seit gestern geklärt: Raphael Hänsch (Foto), seit vielen Jahren aktiver Spieler des Bezirksliga-Aufsteigers, übernimmt die Position des spielenden Co-Trainers von Rene Eickhoff. Für Trainer Hubertus Albers und den SVO/G-Vorstand eine völlig logische Konsequenz. "Raphael weiß genau wie die Spieler ticken und ist absolut anerkannt. Außerdem war er schon letzte Saison ständig mit Hubertus im Dialog. Wir sind uns sicher, daß die Konstellation so hervorragend passt," so das offizielle Statement des Vorstands.
Derweil hat man die Planungen beim Spielerpersonal zunächst abgeschlossen. Zum Trainingsstart am Freitag, 08.07. kann Trainer Hubertus Albers vier neue Kicker begrüßen. Benjamin Sauer (Angriff, SV Deifeld), Hendrik Peters (Innenverteidiger, TuS Usseln), Manuel Middeke (Innenverteidiger, eigene Jugend) und Michael Schitz (Mittelfeld, eigene Jugend) steigen dann mit dem kompletten Kader von 25 Spielern in die Vorbereitung auf die Bezirksliga-Saison ein. Auf dem Programm des Trainerteams mit insgesamt 25 Einheiten steht neben den konditionellen und taktischen Grundlagen auch die Vertiefung eines weiteren Spielsystems. Durch noch höhere Flexibilität und die Verteilung auf mehrere Schultern soll der Verlust von Rene Eickhoff (Karriereende) aufgefangen werden. "Aufgrund seiner unbestrittenen Klasse und Führungsqualitäten wird das eine schwere Aufgabe. Wir sind aber sehr zuversichtlich, dass uns auch das wieder gelingen wird," so die sportliche Leitung abschließend.

 

SVO/G ist Bezirksligist!!! 2:0 gegen den FC Cobbenrode

Veröffentlicht: 14. Juni 2016

AufstiegWahnsinn in Oberschledorn: Vor knapp 800 Besuchern besiegte unsere Truppe den FC Cobbenrode mit 2:0 und drehte damit nach der 1:2-Hinspielniederlage den Spieß. Damit steigt der SVO/G nach zwei Jahren Abstinenz wieder in die Bezirksliga des Sauerlandes auf. Die erste gute Möglichkeit hatten die Gäste, Sergej Taktajew scheiterte aber in der 3. Minute an Keeper Dominik Gerbracht. In der Folge spielte dann - angetrieben von Rene Eickhoff - nur noch die Heimelf. Die Gäste wussten sich nicht mehr zu befreien und wurden vor allem über den linken Flügel ein ums andere Mal ausgehebelt. So dauerte es nur bis zur 13. Minute, ehe Rene Eickhoff den Führungstreffer erzielte. Einen zu lang gespielten Ball angelte er sich kurz vor der Aussenlinie, zog dann parallel zum 16er an zwei Gästespielern vorbei und traf überlegt und platziert zum 1:0. Schon vor der Pause hätte man dann die Entscheidung herbeiführen können. Dennis Hänsch, Dennis Lefarth (2 x), Marcel Hölscher und Marius Guntermann vergaben allerdings gute Möglichkeiten bzw. scheiterten am erneut starken Stengritt. Nach der Pause zunächst das gleiche Bild: Unsere Mannschaft zog das Spiel gekonnt und überlegt von hinten auf und kam immer wieder schnell nach vorne. In der 52. Minute war es dann soweit. Rechtsverteidiger Mirko Hölscher "nagelte" einen Freistoß aus 23 m über den Umweg des linken Innenpfostens ins FCC-Gehäuse. Damit war das Hinspielresultat gedreht und der Jubel im Sportpark riesengroß. In der Folgezeit gab es noch zwei weitere dicke Chancen durch Janis Eickhoff und Rene Eickhoff, die aber beide vergeben wurden. Auch ein Kopfalltreffer von Dennis Hänsch wurde wegen angeblicher Abseitsstellung nicht anerkannt. So kamen die Gäste in den letzten zehn Minuten noch einmal etwas auf, ohne jedoch zwingend zu werden. Was dann nach dem Schlußpfiff auf dem Kunstrasen und im Sportheim passierte, war Exstase pur. Es wurde - unter freudlicher Mithilfe der SG Hoppecketal/Padberg - durchgefeiert bis Sonntag Abend. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten zu einer außergewöhnlichen Saison mit einem verdienten Abschluß!

Aufstieg2

 

Vereinsspielplan 30.05. bis 05.06.2016

Veröffentlicht: 01. Juni 2016

Den Vereinsspielplan für den Zeitraum 30.05. bis 05.06.2016 finden Sie hier!

 

Erste mit knapper Niederlage in Cobbenrode - Freitag Rückspiel

Veröffentlicht: 06. Juni 2016

Bild ReneAm Freitag findet das Rückspiel der diesjährigen Bezirksliga-Relegation statt. Nach der mehr als unglück-lichen 1:2-Niederlage am vergangenen Sonntag in Cobbenrode sind die Vorzeichen für die Partie völlig klar: Unserer Mannschaft reicht jeder Sieg mit 2 Toren Differenz, um endgültig die Rückkehr in die Bezirksliga feiern zu können. Bei einem Sieg mit einem Tor Differenz gibt es eine Verlängerung. Ein Remis reicht den Gästen für den Aufstieg. Die Auswärtstorregel gilt hier nicht.

Das Hinspiel, das wegen Gewitter zweimal für eine knappe Stunde unterbrochen wurde, hätte vor allem aufgrund der starken ersten Hälfte einen anderen Ausgang nehmen müssen. Bevor die Gastgeber zum ersten Mal im 16er waren, hätte es gut und gerne 3:0 für unsere Elf stehen können. Der starke Keeper des FC war aber mehrfach mit tollen Paraden zur Stelle. Selbst mit 10 Mann (Rot für Kapitän Raphael Mütze) beherrschte unsere Mannschaft die Partie über lange Zeit. Erst in der letzten viertel Stunde, als bei der Albers-Elf die Kräfte schwanden, kamen die Gastgeber auf. Am Ende blieb es beim 2:1 für den FC. Unsere Truppe um den überragenden Rene Eickhoff (Foto) ist weiterhin fest davon überzeugt, die Partie am Freitag zu drehen und die tolle Saison zu vergolden.

WIR ALLE MÜSSEN DER MANNSCHAFT DABEI HELFEN!!! KOMMT IN DEN SPORTPARK UND UNTERSTÜZT DEN SVO/G! BIS FREITAG!

Weitere Infos folgen zeitnah!

 

Fan-Bus nach Cobbenrode

Veröffentlicht: 01. Juni 2016

Der SVO/Grafschaft setzt für das Relegations-Hinspiel in Cobbenrode einen Fan-Bus ein, Abfahrt ist um 13:00 Uhr ab Feuerwehrhaus Oberschledorn.

ACHTUNG: Es sind nur noch wenige Plätze frei! Anmeldungen bitte bei Martin Gerbracht (Tel. 0151-14915067)

Alle Fans, die keinen Platz bekommen haben, treffen sich um 13:15 Uhr bei KUMA in Oberschledorn und ebenfalls um 13:15 Uhr an der Kirche in Düdinghausen, um Fahrgemeinschaften bilden zu können! Hinweis: Aufgrund des erwarteten großen Zuschauerandrangs muss am Sportgelände in Cobbenrode mit Verzögerungen gerechnet werden !!!

 

Seite 1 von 24

Vereinsinfos

Gründungsjahr: 2013
Vereinsfarben: Schwarz-Weiß-Grün
4 Naturrasenplätze
1 Kunstrasenplatz

Counter

Heute 1

Gestern 43

Monat 859

Insgesamt 19868